Honorar & Hinweise

Als selbständige Heilpraktikerin für Naturheilkunde und Hypnosetherapie in Dresden rechne ich mein Honorar privat ab. Ich kann Ihnen Rechnungen gemäß dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) erstellen. Diese werden in manchen Fällen durch private Krankenkassen und private Zusatzversicherungen voll oder anteilig übernommen. Bitte erkundigen Sie sich jedoch vor Aufnahme der Behandlung in meiner Praxis bei Ihrer Krankenversicherung, ob diese auch die Kosten für Behandlungen durch einen Heilpraktiker übernimmt. Wenn „ja“, dann fragen Sie bitte auch, bis zu welchem Anteil und für welche Therapien. Anderenfalls kann ich Ihnen für Ihre Steuererklärung – falls gewünscht –  eine normale Quittung erstellen. Ab Januar 2021 ist in meiner Praxis auch Kartenzahlung möglich.

Anamnese

bis 90 Minuten
150
  • Problemdarstellung, Zieldefinition, Therapieplanung

HYPNOSETHERAPEUTISCHE SITZUNG

bis 90 Minuten
160
  • unabhängig von hypnosetherapeutischen Techniken

NATURHEILKUNDLICHE SITZUNG

bis 50 Minuten
95
  • unabhängig von naturheilkundlichen Therapiemethoden

RAUCHERENTWÖHNUNG

bis 180 Minuten
550
  • Vorbereitung durch einen Fragebogen

Wann muss ich spätestens einen Termin absagen?

Es ist auch Ihr Interesse, einen für Sie maßgeschneiderten und individuellen Behandlungstermin zu erhalten. So geht es auch anderen meiner Patienten. Da ich eine reine Bestellpraxis führe, kann ich kurzfristige Terminausfälle oder -verschiebungen finanziell nicht kompensieren oder Ihren Termin nicht kurzfristig an andere Patienten vergeben. 

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte schnellstmöglich ab, spätestens 48 Stunden vor dem Termin (Montagstermine entsprechend am Freitag zuvor). Sollte der Termin später oder gar nicht abgesagt werden, muss ich Ihnen leider ein Ausfallhonorar in voller Höhe in Rechnung stellen.

Rechtsgrundlage ist hierfür der §615 BGB.

Nach oben