Gleiches möge mit Gleichem geheilt werden.

Günther Enderlein

Isopathische Therapie in Dresden

Die Isopathie ist eine Therapieform mit sehr langer Tradition. Über Jahrhunderte wurde diese Heilweise intensiver erforscht und weiterentwickelt. Die Isopathie zählt im gewissen Sinne zur Homöopathie, wobei allerdings hierbei die Mikroorganismen die Wirkungsgrundlage bilden.

Ich verordne dem Patienten nach eingehender Anamnese und nach der umfassenden Untersuchung des Vitalblutes mit dem Dunkelfeldmikroskop  die entsprechenden und sinnvoll erscheinenden isopathisch aufbereiteten Medikamente, die dann eine regulierende Wirkung im geschwächten oder kranken Körper haben können.

Die Arznei allein reicht nicht für ein gut und effektiv arbeitendes Immunsystem – es geht natürlich gleichermaßen – und immer wieder – um das Säure-Basen-Gleichgewicht. Und hier sind wir auch schon wieder bei der gesunden Ernährung, ausreichender Bewegung, beim gesunden Schlaf, kurz: bei der gesunden Lebensführung angekommen 

Nach oben